08.01.20 Engagierter Einstieg zum Klimaschutz

Gleich zu Beginn des Jahres 2020 startet die Solidargemeinschaft MÜNCHEN LAND engagiert und machte sich am 08.01.2020 an den Einstieg in das Leitthema 'Weltweiter Klimaschutz beginnt in der Region', das sich das ganze Netzwerk UNSER LAND für die nächsten Jahre gewählt hat.

Der Klimawandel ist ein sehr anspruchsvolles Thema, das alle Menschen der nördlichen und südlichen Welt angehen und betreffen wird und für das sich ohne jeden Zweifel engagiertes Handeln lohnt, um bei sich selbst mit Schritten der Veränderung anzufangen oder sich auf der regionalen Ebene zusammenzutun und wirksam für ein gerechtes Klima zu werden.

Beate Löw-Schneyder als Moderatorin des Abends vermittelte der Runde zunächst einen Überblick über den aktuellen Wissensstand zum Klimawandel. Dem folgten mit den Schwerpunkten 'Klimaschutz mit regionalen, saisonalen Lebensmitteln', 'Boden und Humus' und 'Aufforstung – im kleinen und großen Stil' sehr relevante Aspekte, in denen ein klimagerechtes Handeln für alle möglich ist. Aus der Erkenntnis, dass jede/r auf viel zu großem (ökologischen) Fuß lebt und der überzeugten Forderung so vieler Menschen nun vom Wissen auch ins Tun zu kommen, brachten die Teilnehmer/innen ihre Ideen und Gedanken ein. So wurde insgesamt eine Fülle zusammengetragen, aus denen im Laufe dieses Jahres Projekte und Aktionen zum Leitthema 'Weltweiter Klimaschutz beginnt in der Region' entstehen werden. Denn wie Steffen Wilhelm es in seinen Wünschen zum Neuen Jahr an die Mitarbeitenden in der UNSER LAND GmbH sagte: „Wir haben nur eine Erde - und es ist es wert, sie zu schützen und zu erhalten."

20 01 08

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zur Cookie-Verwendung finden Sie unter Datenschutz
Ok