02.10.19 Zacharias Sonderpreis für UNSER LAND Jahreszeitenbrot

Für seine Kampagne „UNSER LAND – Jahreszeitenbrot“ ist das Netzwerk UNSER LAND samt seinen Partnerbetrieben im Bäckerhandwerk mit einem der renommiertesten Branchenpreise des Bäckerhandwerks ausgezeichnet worden: dem Zacharias – Kommunikationspreis für Handwerksbäcker.

„Ich bedanke mich bei allen Partnerbetrieben, die an der Kampagne Jahreszeitenbrot teilgenommen haben“, so Marianne Wagner, Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim Netzwerk UNSER LAND, bei Preisverleihung in der TARGA FLORIO Genussakademie in Böblingen. „Diese Auszeichnung ehrt uns sehr und steht für den starken Zusammenhalt der Handwerksbäckereien.“ Das Netzwerk erhielt den Sonderpreis der Jury mit dem Titel 'Erfolg durch Kooperation'.

Die Handwerksbäcker des Netzwerks UNSER LAND traten im Rahmen der Kampagne UNSER LAND – Jahreszeitenbrot den Beweis an, dass bei gleichem Rezept das Brot jeder Bäckerei einen individuellen Charakter hat. Verschiedenen Jahreszeiten war ein Brot oder anderes Gebäck gewidmet. Die Rezepte wurden von den Bäckern gemeinsam entwickelt. Jeder Betrieb gibt dem Rezept seine Besonderheit durch die jeweilige Handwerkskunst wie Teigführung, Backvorgang etc. Eine begleitende, umfangreiche Öffentlichkeitsarbeit klärte auf über die geschmackliche Vielfalt von Broten und verwies auf die Kompetenz des Handwerksbäckers.

Die Auftakt-Pressegespräche in allen teilnehmenden Landkreisen führten zu umfangreicher Berichterstattung in der Presse. Für jede Filiale wurden individualisierte Flyer mit Informationen zum Jahreszeitenbrot erstellt. Auch wiesen Thekenaufsteller und Plakate aufmerksamkeitsstark auf das Brot hin. Bei Verkostungsaktionen konnte das jeweilige Brot probiert werden und auch auf der Webseite wurde über die Kampagne berichtet.

„Im Rahmen des Netzwerks UNSER LAND haben über 30 Handwerksbäcker mit dem Jahreszeitenbrot regionalen Zusammenhalt gezeigt und gleichzeitig ihre persönliche Handschrift in den Vordergrund gestellt: Mit einem gemeinsamen Rezept und betriebseigenen Zutaten entstand eine neue Brotspezialität mit individuellen Geschmacksnoten. Das Konzept stärkt nicht nur den Wert regionaler Produkte, sondern sensibilisiert die Kunden auch für das Produkt Brot und das Bäckerhandwerk. Durch Presseberichte und diverse Marketingmaterialien wurde das Thema in die Öffentlichkeit getragen. Die Idee und die Umsetzung der Kampagne haben uns absolut überzeugt“, so das Urteil der Jury bei der Zacharias-Verleihung.

Mit dem Zacharias-Preis werden jedes Jahr Bäckereien ausgezeichnet, die sich mit kreativen Marketingideen sowie engagierter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in besonderer Weise um das Image handwerklich hergestellter Backwaren verdient gemacht haben. Der Sonderpreis der Jury würdigt in unregelmäßigen Abständen außergewöhnliche Konzepte.

Hier sehen Sie den Einspieler zum Projekt bei der Preisverleihung.

19 10 02 6 Zacharias
19 10 02 4 Zacharias
19 10 02 9 Zacharias
19 10 02 8 Zacharias
19 10 02 3 Zacharias
19 10 02 2 Zacharias
19 10 02 5 Zacharias
19 10 02 1 Zacharias
19 10 02 7 Zacharias
Glückliche Gewinner bei der 30. Verleihung des Zacharias-Preises (v.l.n.r.): Julia Seiltz (Netzwerk UNSER LAND), Stefan Laackmann (Sales Director FT DAP/Nordics bei CSM Bakery Solutions), Marianne Wagner (Netzwerk UNSER LAND), Laudator Detlev Nolte (Geschäftsführer nolte PR) und Frank Breuer (Senior Activation Manager Ingredients DACHE bei CSM Bakery Solutions und Vorsitzender der Zacharias-Jury).

 

Anmeldung zur UNSER LAND Infopost

Netzwerk UNSER LAND Jahresrückblick

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zur Cookie-Verwendung finden Sie unter Datenschutz
Ok