14.08.19 Internationale Besuchergruppe erkundet UNSER LAND

Russland, Mali, Taiwan, Slovenien, Chile, Tunesien, Togo, Mazedonien, Benin, Ecuador, Albanien, Botswana und einige Herkunftsländer mehr standen auf der Besucherliste von UNSER LAND am Mittwoch, den 14. August in der Estinger Geschäftsstelle. Ein bunter Mix an Nationalitäten, die im Rahmen einer Bildungsveranstaltung des Hauses für Landwirtschaft in Herrsching, das Netzwerkes kennenlernen wollten, machte die Übersetzung der Vorträge in Französische und Englisch notwendig.

UNSER LAND BIO Landwirt Andreas Hatzl und Marianne Wagner vom Netzwerk UNSER LAND übernahmen die Aufgabe, den Gästen die Zusammenhänge und Hintergründe zu erklären. Zunächst führte Andreas Hatzl die Gäste durch seinen Betrieb. Das Hauptaugenmerk lag auf dem Anbau, die Lagerung, Abpackung und Vermarktung der Bio Kartoffeln. Anschließend zeigte Marianne Wagner in einem Vortrag, währenddessen sich die Gäste bei einem süssen Imbiss von der genussreichen Qualität des regionalen Angebots überzeugen konnten, die Struktur und Idee von UNSR LAND auf.

19 08 14 6
19 08 14 1
19 08 14 4
19 08 14 2
19 08 14 3
19 08 14 5

Anmeldung zur UNSER LAND Infopost

Netzwerk UNSER LAND Jahresrückblick

3A 3BL 3DAH 3EBE 3LLHerz mach mit 3M 3OL 3STA 3WEIL 3WERD

3UL

3A

3BL

3DAH

3EBE

3LL

3M

3OL

3STA

3WEIL

3WERD

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen zur Cookie-Verwendung finden Sie unter Datenschutz
Ok